Über uns

Unsere Überzeugung

Marken sind ein zentraler Erfolgstreiber und damit ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenswertes.
In diesem Zusammenhang wird die Marke als Wertschöpfungsfaktor viel diskutiert – erstaunlicherweise aber nur selten wertorientiert geführt oder gar monetär bemessen.

Als Managementberatung für Marken sind wir mit BIESALSKI & COMPANY angetreten, um das zu ändern!
Angetrieben von unserer Mission ›Turning Brands into Value‹ schaffen wir strategische Überlegenheit, die Realisierung von Wettbewerbsvorteilen und den Nachweis der Markenwertschöpfung zur Stärkung der Markenertragskraft unserer Kunden:

Strategische Überlegenheit bedeutet den Erfolg von morgen heute souverän zu gestalten. Dabei verstehen wir die Marke als ‚Kundenorientierungsprogramm‘ zur Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft. Eine effektive Markenarchitektur kombiniert mit einer identitätsstiftenden und differenzierenden Positionierung definiert eine klare Kursrichtung – hinterlegt mit messbaren Zielen. Das hilft bei der Kundenansprache genauso wie bei der Gewinnung und Bindung der richtigen Mitarbeiter.

Die Realisierung von Wettbewerbsvorteilen erfordert ‚Mut zur Veränderung‘. Die Gestaltung des Wandels mit der Marke zielt auf die Stärkung von Kundenbindung, Kundengewinnung und Preispremium. Wie? Durch konsistente Touchpoint-Erlebnisse mittels wirkungsvoller Kommunikation und einem Verhalten aller im Unternehmen, das die Markenversprechen einlöst. Ein gemeinsam definierter Markenanspruch eignet sich hierbei als idealer Motivator um aus Mitarbeitern ‚Markenbotschafter‘ werden zu lassen.

Ein valider Nachweis der Markenwertschöpfung verhilft Marke und Marketing zu einer Position der Stärke. Die damit verbundene Wertschätzung bildet die Voraussetzung für die Etablierung einer ‚Wertorientierten Markenführung‘ im Unternehmen. Darüber hinaus lassen sich mit einer belastbaren monetären Markenbewertung die ‚Stillen Reserven‘ der Marke aufdecken, Wertschöpfungspotenziale heben und die Marke als Vermögenswert kapitalisieren. In der Konsequenz rückt die Marke als quantifizierbarer Erfolgsfaktor und Sicherheit für Kapitalgeber in das Zentrum des unternehmerischen Handelns.

Zusammengefasst: Wir verbinden die emotionale Welt der Marken mit substanziellen Fakten. Mit Kundenorientierung und Sachverstand entwickeln wir nach vorne gedachte Lösungen und setzen diese in die Tat um – damit erzeugen wir einen nachweislichen Mehrwert für unsere Kunden.

alex-biesalski

Alexander Biesalski

Managing Partner

Alexander Biesalski ist Pionier der monetären Markenbewertung und wertorientierten Markenführung. Er ist Gründer und Mehrheitsgesellschafter von BIESALSKI & COMPANY Managementberatung in München.

Bereits während seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens und der technischen BWL faszinierte ihn die Kombination unterschiedlicher Disziplinen. In seiner Laufbahn mit Stationen in den Bereichen Unternehmensstrategie, Marketing, Marktforschung, Banken und Unternehmensberatung hat er verschiedene Kompetenzen aufgebaut und in einer wertorientierten Sicht auf die Marke gebündelt. Seine Kunden – bestehend aus internationalen Großunternehmen bis hin zum innovativen Mittelstand – teilen mit ihm sein Credo: „Nichts ist wertvoller als ein guter Name“. Für ihn mehr als ein Grund, sich mit ganzer Kraft für den Nachweis und die Stärkung der Markenertragskraft sowie ein wirkungsvolles Marketing einzusetzen.

Neben zahlreichen Buchbeiträgen und Veröffentlichungen, u.a. zu Markenforschung, Markenführung, Markenwertmessung und Behavioral Branding, ist er Herausgeber von Markenstudien der Wirtschaftswoche. Alexander Biesalski ist gefragter Referent und Dozent zu den Themen Markenbewertung, Markenstrategie, Markenkontaktpunkte, Markencontrolling und Markenfinanzierung.

Vita Vita
Dr. Thomas Andresen

Dr. Thomas Andresen

Senior Partner

Dr. Thomas Andresen ist Mitbegründer von icon brand navigation und war dort sowohl verantwortlich für die Methodenentwicklung (z.B. Eisberg, Markensteuerrad) als auch unter anderem beratend tätig für Nokia Headquarter, BMW, Canon, Lufthansa oder Beck’s.

Nach dem Verkauf seiner Anteile an WPP arbeitete er als unabhängiger Markenberater.

Dr. Thomas Andresen ist langjähriges Mitglied der Jury des Wissenschaftspreises des Deutschen Marketingverbandes.

Vita Vita
Tomasz de Crignis​

Tomasz de Crignis

Partner

Tomasz de Crignis, Diplom-Kaufmann, ist Partner bei BIESALSKI & COMPANY.

Auf Grundlage seiner langjährigen Expertise bei der monetären Bewertung von Marken besitzt Tomasz de Crignis ein ausgeprägtes Verständnis von Marken als Vermögenswert. Mit einer Erfahrung von über 100 bewerteten Marken hat er vielfach die Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg nachgewiesen. Er unterstützt die Kunden von BIESALSKI & COMPANY bei der Finanzierung, Lizenzierung und Bilanzierung von Marken sowie bei der nachhaltigen Absicherung und Steigerung des Markenwertes.

In diesem Kontext hat er sich mit der Veröffentlichung von Fachbeiträgen (z.B. zum Management des Assets Marke oder der Nutzung der Marke zur Kreditbesicherung) für das Verständnis der Marke als Bestandteil des Unternehmenswertes eingesetzt.

Vita Vita
Dr. Ulrich Weilnhammer​

Dr. Ulrich Weilnhammer

Executive Consultant

Dr. Ulrich Weilnhammer unterstützt BIESALSKI & COMPANY als Experte für Veränderungsprozesse und Organisationsentwicklung. Als Physiker, Betriebswirt und professioneller Coach (ICF) ist interdisziplinäres Denken selbstverständlich Teil seiner Arbeit – so können alle Beteiligten an Veränderungsprozesse andocken und mitgestalten.

Dr. Weilnhammer hat 11 Jahre Erfahrung in Strategieberatung, Organisationsentwicklung und Führungskräftecoaching in unterschiedlichen Branchen, führenden mittelständischen Unternehmen und Konzernen.

Und Dr. Weilnhammer kommt aus der Praxis – mehr als 10 Jahre operative Führungsverantwortung als Geschäftsführer, Vorstand, Interimsmanager und Unternehmensgründer lassen ihn verstehen wie Potenziale im Unternehmen, Markt und beim einzelnen Mitarbeiter freizusetzen sind. Marke ist für ihn Basis für die Kommunikation im Unternehmen und nach außen – gleichzeitig wichtiger Hebel zur Gestaltung von Entwicklungsprozessen über das Verhalten der Mitarbeiter. Nachhaltiges Wachstum in Balance mit Ressourcen und Potenzialen ist das Thema von Ulrich Weilnhammer. Dazu gehören auch klare Sicht auf Fakten, Transparenz in der Entwicklung und messbarer Erfolg.

Denn schließlich machen Menschen Marke und den Unterschied.

Vita Vita
Eva

Eva Nentwich

Senior Consultant

Eva Nentwich verfügt über langjährige Erfahrung in der Markenberatung und operativen Markenführung auf Unternehmensseite. Neben der Markenbewertung und wertorientierten Markenführung zählen vor allem die Optimierung von Preis-/Mengenpotenzialen und Markenarchitektur-Entscheidungen zu ihren Spezialgebieten.

Vor ihrem Eintritt bei BIESALSKI & COMPANY war Eva Nentwich als Beraterin bei BRAND RATING tätig. Davor leitete sie den Bereich Marketingkommunikation für Volkswagen in Australien.

Eva Nentwich begann ihre berufliche Laufbahn nach dem Abschluss als Diplom-Kauffrau am Institut für Marken- und Kommunikationsforschung an der Justus-Liebig-Universität in Gießen bei Prof. Esch und gleichzeitig bei der Markenberatung ESCH. The Brand Consultants.

Vita Vita
Heike Amler​

Heike Amler

Senior Consultant

Heike Amler, Senior Consultant bei BIESALSKI & COMPANY, verknüpft die emotionale Welt der Marken mit Zahlen und Fakten bei der Managementberatung für Marken. In den vergangenen Jahren hat sie sowohl international agierende Großkonzerne als auch mittelständische Familienunternehmen dabei beraten, den Unternehmenserfolg mit der Marke zu steigern. Dazu gehören die Analyse, Positionierung und Strategie ebenso wie die monetäre Bewertung von Marken. Darüber hinaus entwickelt sie digitale Tools und Lösungen zur integrierten Steuerung von Marke und Marketing und begleitet Unternehmen, wenn es um das gezielte Management der eigenen Reputation im Markt geht. Vor ihrer Zeit bei BIESALSKI & COMPANY hat Heike Amler in Aschaffenburg und Los Angeles Betriebswirtschaftslehre studiert und eine Banklehre absolviert. Sie konnte darüber hinaus vielfältige Einblicke in operative Bereiche auf Unternehmensseite erhalten – unter anderem im Marketing von immowelt.de, im Vertrieb der Dresdner Bank (heutige Commerzbank) und Esprit sowie im Controlling von easyCredit.
Vita Vita
Prof. Dr. Sebastian Scharf​

Prof. Dr. Sebastian Scharf

Senior Research Expert

Prof. Dr. Sebastian Scharf ist Experte für Analytisches Marketing. In seiner Dissertation mit dem Titel ‚Return on Marketing‘ beschäftigte er sich mit der Quantifizierung des Erfolgsbeitrags von ‚Marketing-Assets‘ wie Marken, Reputation und Kundenzufriedenheit etc. Er verfasste zahlreiche Beiträge für renommierte nationale und internationale Fachzeitschriften und ist Gutachter für das International Journal of Advertising. Einer seiner Beiträge wurde mit dem Best Paper Award des ‚European Institute for Advanced Studies in Management‘ und seine Dissertation mit dem Förderpreis des ‚Forum Münchner Betriebswirte‘ ausgezeichnet.

Seine Expertise bringt Prof. Dr. Sebastian Scharf seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit BIESALSKI & COMPANY bei Beratungsprojekten in diversen Branchen ein – das Spektrum reicht dabei von Automobilkonzernen über Konsumgüterhersteller bis hin zu Versorgungsunternehmen. Unter seiner Federführung werden maßgeschneiderte Tools zur strategischen und operativen Markenplanung, -steuerung und -kontrolle entwickelt.

Vita Vita