Wachstumspotenziale heben, Ressourceneffizienz verbessern, Preispotenziale ausschöpfen, Konditionen optimal ausgestalten, Kostentreiber aufdecken, Prozesse optimieren oder auch die Produktivität steigern… All das sind unternehmerische Ziele, die auf beinahe jede Organisation zutreffen und damit höchste Relevanz besitzen.

Zur Erreichung der Ziele mit Hilfe der Marke und des Marketings bedeutet das: Es braucht Substanz, Steuerung und „Drive“. Damit die Markenstrategie nicht nur eine Vision bleibt, muss die Markenidentität für die Zielgruppe konsistent erlebbar werden – Stichwort User Experience. Häufig praktizierter Aktionismus führt allerdings dazu, dass für Marketing hohe Budgets eingesetzt werden, ohne einen merkbaren Effekt an den relevanten Kontaktpunkten zu erzielen. Gefordert ist Transparenz über den Wirkungsgrad des Marketings und den Markenerfolg. Marken müssen durchdacht geführt und systematisch unter klaren und verbindlichen Zielsetzungen gesteuert werden. Dabei gilt: „Eine gute Vorbereitung ist schon die halbe Miete“.

Durch fokussierte Anstrengungen, im Sinne einer „Exzellenz-Initiative“ auf operativer Ebene, begleiten wir unsere Kunden, um den Unternehmenserfolg gezielt zu steigern.